Polsterarbeiten - Website des Antik Hof Soest - Antiquitäten für Sie


Antik Hof Soest
   Antiquitäten - Restaurierungen - Stuhlgeflechte

Direkt zum Seiteninhalt

Polsterarbeiten

Restaurierungen
Polsterarbeiten

Polster und Bezüge sind durch ständige mechanische Belastung dem Verschleiß unterworfen. Dieses Problem lässt sich lösen.
Neue Polster oder ein neuer Bezug verleihen ihren Möbeln wieder Bequemlichkeit und Schönheit, an der sie viele Jahre Freude haben werden.
Qualität in Formgebung, verbunden mit edlen Bezugsstoffen verleihen ihren Polstermöbeln wieder einen individuellen Charakter.

Wir polstern nach ihren Wünschen und Vorstellungen mit hochwertigem Materialien Leder oder verschleißfesten Stoff, in unzähligen Farben kostengünstig und wertbeständig.
Die Wahl eines Bezugsstoffes hängt von den individuellen Bedürfnissen und vom persönlichen Geschmack ab. Wir haben für Sie die Eigenschaften der verschiedenen zusammengefasst:

Flachgewebe
Von Flachgeweben spricht man, wenn sich zwei Fadengruppen rechtwinklig überkreuzen. Durch diese Webtechnik können alle Arten von Garnen und Farben kombiniert werden, sodass eine große Farbvielfalt möglich ist. Zudem ist der Stoff sehr atmungsaktiv.
Velours
Bei Velours handelt es sich um Stoffe, bei denen Flor (Natur- oder Chemiefasern) in das Grundgewebe eingewebt werden. Durch diese Fertigungsart wird eine hohe Strapazierfähigkeit des Stoffes erreicht. Velours zeichnet sich zudem durch einen weichen, samtigen Griff aus.
Microfaser
Microfaser ist ein Material, dass aus Kunststoffen wie Acryl, Nylon, Zellulose oder Polyester besteht und hundertmal dünner als menschliches Haar ist. Diese vielen, dünnen Fäden sind sehr eng miteinander verbunden. Durch die hohe Gewebedichte hält Microfaser in der Regel stärkeren Belastungen stand. Ein sehr robustes Material, das formbeständig sowie scheuerfest ist und sich daher sehr gut als Bezug für Sitzmöbel eignet.
Leder
Leder ist ein Naturprodukt. Die Oberfläche ist weich, hautsympathisch, atmungsaktiv und besitzt eine angenehme Temperatur. Kein Leder gleicht dem anderen: Typische „Lebenszeichungen“ wie beispielsweise Vernarbungen, Insektenstiche und unterschiedliche Farbverläufe sind kein Qualitätsmangel, sondern Ausdruck der Natürlichkeit dieses Materials. Polsterbezüge aus glattem Leder sind relativ unempfindlich und lassen sich gut reinigen. Raues Leder ist naturgemäß empfindlicher.

Polsterarbeiten sollte man nur vom Fachmann ausführen lassen. Dieses Video zeigt warum:  https://www.youtube.com/watch?v=L9xgZ1jwLDc


Antik-Hof Soest
Köttersweg 21
59494 Soest

Tel.Nr. 02921-63179
              0152-03335333
antik-hof@gmx.de
Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag   14 - 17 Uhr
Samstag                   14 bis 16 Uhr
Sie finden uns im Dreieck Hamm, Sost, Lippstadt
an der A44, Abfahrt Soest
Zurück zum Seiteninhalt